© 2018 Kurt Höffgen / Kulturverein Alte Synagoge Krakow am See e.V.

Der Verein

Der Kulturverein „Alte Synagoge“ Krakow am See e.V.

Der Kulturverein wurde im März 1995 gegründet. Seit nunmehr 23 Jahren gestaltet und bereichert er das kulturelle Leben der Stadt Krakow am See und ihrer Umgebung mit wechselnden Ausstellungen und Veranstaltungen verschiedenster Genres. Lesungen, Dia-Vorträge, Reisereportagen, Kabarett, klassische Musikkonzerte, unterhaltsame Gitarrenabende, Operette, Konzerte der Kreismusikschule ... Die beliebte Cafehausmusik mit Hans Joachim Scheitzbach und seinen Musikern von der Komischen Oper Berlin oder Adventskonzerte. Das Angebot ist vielfältig und abwechslungsreich. Traditionell veranstalten wir im Sommer einen „Irischen Abend“ open air, vor der ehemaligen Synagoge, in Zusammenarbeit mit dem Güstrower Erlebnisrestaurant „Schnick Schnack“, der immer sehr guten Zuspruch findet. Das Klavierkonzertim Mai mit dem Meisterpianisten Menacham Har-Zahev entwickelt sich zu einem Höhepunkt in unserem Vereinsleben, ebenso wie die Märchenveranstaltung im Dezember für unsere kleinsten Krakower Bürger, die wir seit Jahren organisieren. Ausgestellt wurde bei uns schon sehr vieles, Malerei in den unterschiedlichsten Facetten, Grafik, Holz, Keramik, Handarbeiten und Handwerkskunst, Schmuck, Glas, Patchwork und Fotografie. Nicht zu vergessen die Schülerausstellung des KSK am Anfang jeden Jahres oder die Weihnachtsausstellung mit dem ganz besonderen Flair! Zu Höhepunkten wie 60 Jahre KKC, 60 Jahre Krakower Obersee, Jubiläum des Luftkurortes oder Naturpark Nossentiner Schwinzer Heide, 60 Jahre Pogromnacht, organisierten wir mit den Verantwortlichen Ausstellungen, die über unsere Stadtgrenze hinaus Beachtung und Anerkennung fanden. Das jüdische Theater „Mechaje“ aus Rostock, der jüdische Chor der Schweriner Gemeinde, der ehemalige Landesrabbiner William Wolff oder Klezmermusik, Vorträge zur Religion oder über das alltägliche jüdische Leben, beim Kulturverein waren schon viele zu Gast. Jahrelang konnte man bei uns an einem Abend armenische und jüdische Tänze mit Sabine Ellmer erleben und mitmachen. Wir erinnern mit Veranstaltungen und Ausstellungen an das jüdische Leben in Krakow am See und hatten außerdem Künstler aus Danzig, Riga und den Niederlanden bei uns zu Gast, die im ehemaligen Betsaal ausstellten. Unsere Chroniken verzeichnen Namen wie: Heinz Knobloch, Lutz Stückrath, Horst Köbbert, Jo Bentfeld, Keiko MacNamara, Otto Mehlis, Dr. Wolfgang Neubauer, Stefan Kreibohm, Yibo Beck, Wolfgang Rieck, Heinz Lehmbäcker, Günther Endlich, Christiane Klonz, den Güstrower Volkschor, Wolfgang Severin Iben, die Mädchenband „Bogabundas“, Irina von Bentheim, der Fotoclub Güstrow, Otto Wrase, Fritz Brockmann, Arnd Weigand, Ulrike und Sven Beseler, Mücket Design, Manfried Scheithauer, Christian von Dallwitz, Fritz Brockmann u.v. andere. Die Liste könnte noch sehr lang werden, denn in 23 Jahren Kulturvereins- geschichte traten viele Künstler bei uns auf oder stellten aus. Unsere Chroniken legen davon Zeugnis ab. Wir sind besonders darum bemüht Künstler aus der Region zu gewinnen und Ihnen eine Plattform in unseren Räumlichkeiten zu bieten. Wir arbeiten am Neujahrsempfang der Stadt mit und haben schon mit kulturellen Beiträgen das Altstadtfest unterstützt. Unser Kooperationspartner, die Regionale Schule, vermittelt uns talentierte junge Musikerinnen und Musiker für unsere Ausstellungseröffnungen. Außerdem gab es schon die verschiedensten Schülerausstellungen zu Geschichtsprojekten wie z.B. „Zeitreise“. Der jährliche Bürgerempfang im Mai findet in der ehemaligen Synagoge statt und auch der Seniorenbeirat schätzt unser Haus für seine Zusammenkünfte. Die ständige Ausstellung zur Geschichte jüdischen Lebens in unserer kleinen Stadt und das Gebäude als solches lockt jährlich Gäste aus Nah und Fern zu uns. Der Verein hat derzeit 92 Mitglieder.
Nach der Gründungsversammlung im März 1995
Der Vorstand des Kulturvereins „Alte Synagoge Krakow am See“ e.V. Vorsitzender Kurt Höffgen Stellvertretende Vorsitzende Renate Lorenz Schatzmeisterin Annerose Wendt Beisitzerinnen Annette Bernstein Christine Magdowski
Vereinssatzung als PDF Mitgliedsantrag als PDF
Kulturverein Alte Synagoge Krakow am See e.V.